Fred Bernhard  erschafft Gemälde und Skulpturen,Licht-und Raum-Objekte sowie Unikat-Möbel
Die wichtigsten Ausschnitte aus seinem Arbeitsleben: Er absolvierte eine Lehre als Schau- und Werbegestalter,seit dem Beschäftigung mit Malerei und Skulptur.BAS in Berchtesgaden 1971-73,danach Besuch der FOS für Gestaltung in München,und nach einer weiteren Ausbildung in Reprofotografie&Siebdruck folgte eine Schreinerausbildung.Den handwerklichen Umgang mit Metall und Glas erlernte er autodidaktisch.
1975-1990 verschiedene Ausstellungen in München und Niederbayern.
Ab 1984 freischaffender Künstler und Kunsthandwerker.
Seit 1993 ständige Ausstellung in eigener Galerie ARTISSIMO in Hirschhorn / Niederbayern

Der Künstler verwendet die verschiedensten Materialien wie Holz,Glas,Metall aber auch Stein,Beton,Leder oder Fundstücke aller Art.
F.B. nutzt die unterschiedlichsten Techniken und Formen der Malerei.

Seine skulpturartig geformten Möbel und Lichtobjekte sind funktionsgerecht und handwerklich solide konstruiert. Dennoch ist der Funktionalismus poetisch,eingebaut in ein Spiel von Form und Volumen,Schwingung und guter Proportion.Sie strahlen Schönheit und Lebendigkeit aus.